Gattung: Lonchosternus Laferté, 1851 Carabidae - Harpalinae - Oodini
  Von Arved Lompe Bitte Fehler und Ergänzungen an mailbox@lompe.de senden
  Die beiden Arten der Gattung leben auf der Iberischen Halbinsel und in Nordafrika. Von Oodes durch den dornförmig ausgezogenen Prosternalfortsatz zu unterscheiden.  
#1 Die Streifen der Flügeldecken nach außen und zur Basis deutlicher, die beiden inneren erreichen die Basis der Flügeldecken. Penisspitze einfach verschmälert [Abb.1]. Spanien, Portugal, Marokko.

   ...hispanicus Dejean, 1826

LONCHOSTERNUS HISPANICUS
Abb.1
 
-- Die Streifen der Flügeldecken nach außen und zur Basis erloschen. Skutellarstreif nur angedeutet. Penis bei Ansicht von oben vor der Spitze beidseitig eingeschnürt [Abb.2]. 8-9,5 mm. Spanien, Balearen, Algerien, Marokko.

Meldungen in Google Earth anzeigen   ...mauritanicus Lucas, 1846

LONCHOSTERNUS MAURITANICUS.JPG
Abb.2
 
     Erstellt am: 23.06.2010
Letzte Aktualisierung: 17.05.2016 - 18:18:52
Copyright © 2016 Dr. Arved Lompe - All rights reserved